Ab dem 20.11. sucht die RWFG eine Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31.03.2018.

Handel, Vertrieb oder Logistik ist ihre Leidenschaft und Sie haben ein Herz für regionale Strukturen und nachhaltiges Wirtschaften? Im Rahmen des Modellvorhabens „Land(auf)Schwung“ fördert der Bund 13 Regionen Deutschlands. Der Landkreis Elbe-Elster konnte die Fachjury überzeugen und wird im Rahmen dieses Vorhabens zwei Schwerpunkte unterstützen: 1. Regionale Wertschöpfungs-Partnerschaften zwischen Produzenten und regionalen Abnehmerstrukturen. 2. Nachhaltige Bildung und Medienkompetenz außerhalb der zentralen Orte.

Im Rahmen einer Elternzeitvertretung suchen wir eine/n Projektmitarbeiter/in zum Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten der Ernährungswirtschaft durch die Entwicklung einer verlässlichen Vertriebsstruktur zwischen regionalen Erzeugern und regionalen Einrichtungen der Daseinsvorsorge. Die Besetzung der Stelle des Projektmitarbeiters / der Projektmitarbeiterin ist zeitlich bis 31.03.2018 befristet.

 

Aufgabengebiet:

  • Austausch und regelmäßige Kommunikation mit den Direktvermarktern der Region
  • Erarbeitung von Empfehlungen zum Ausbau der Kapazitäten für Erzeuger, Verarbeiter und Logistiker
  • Aufbau neuer Wertschöpfungspartnerschaften zwischen Erzeugern und Einrichtungen der Daseinsvorsorge
  • Unterstützung bei komplexen Vertragsverhandlungen und der Erstellung von Musterverträgen
  • Organisation und Koordination einer Werbekampagne zum Vertrieb regionaler Produkte
  • Vergabe und Zertifizierung des Regionalsiegels sowie dessen Vermarktung & Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation von Veranstaltungen und Netzwerkarbeit
  • Projektdokumentation und Projektabrechnung

 

Anforderungsprofil:

  • idealerweise eine kaufmännische Ausbildung, ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Handel, Agrarwirtschaft, BWL, Wirtschaftsgeographie oder vergleichbare Qualifikationen und Erfahrungen auf diesem Arbeitsgebiet
  • Eigeninitiative, Kooperations-, Team- und Netzwerkfähigkeit sowie sehr gute Kommunikationseigenschaft, konzeptionelles und lösungsorientiertes Denken
  • Praktische Erfahrungen in der Projektarbeit und Konzeptentwicklung
  • Erfahrungen mit der Öffentlichkeitsarbeit und dem Erstellen von Informationsmaterialien
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Außendiensten
  • Für die regelmäßig anfallenden Dienstreisen ist der Führerschein Klasse B erforderlich
  • Kenntnisse der Region Elbe-Elster sind von Vorteil

 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des nächstmöglichen Eintrittsdatum mit dem Kennwort „RWFG-Projekt“ bis zum 03.11. ausschließlich in einem zusammenhängenden PDF-Dokument per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FB FindUsonFacebook online 512

Regionale Wirtschafts- förderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH

Burgplatz 1
04924 Bad Liebenwerda

Telefon: 035341/497150
E-Mail: info@rwfg-ee.de

Eine Initiative des Landkreises Elbe-Elster und der Sparkasse Elbe-Elster

initiativge1